Heute möchte ich über die Serie Das Rad der Zeit sprechen. Ich glaube, ich werde das Ganze als Einführung und Tipps betiteln. Aber im Grunde möchte ich über die Serie als Ganzes sprechen und darüber, warum ihr sie lesen solltet oder nicht, und ich werde am Ende des Artikels auch einige Tipps zum Lesen der Serie geben.

Ich bin Mitveranstalterin einer Leserunde zur Serie Das Rad der Zeit von Robert Jordan / Brandon Sanderson und Roya von Unicorn Hunter Books. Daher werde ich diesen Artikel so aufbauen, dass ich ganz allgemein über die Serie als Ganzes spreche und über Dinge, die ich an ihr mag. Diese Dinge sind so etwas wie meine Schlagworte. Während ich sie als Vorteile bezeichne, könnten sie für manche Leute auch Nachteile sein.

Und dann werde ich die Nachteile der Serie erwähnen, also Dinge, die die meisten Leute allgemein als Nachteile der Serie ansehen würden, damit Sie wissen, was Sie erwarten können, wenn Sie sich auf die Serie einlassen. Und dann werde ich den Artikel beenden, indem ich einige Tipps zum Lesen dieser Serie gebe. Ich denke, dass diese Tipps vor allem für Erstleser nützlich sein werden, aber vielleicht sind auch ein paar Dinge dabei, die erfahrenere Leser des Rad der Zeit zu schätzen wissen.

Das Rad der Zeit - Fernsehserie im Anmarsch

wot1

Das Rad der Zeit ist eine kommende amerikanische epische Fantasy-Fernsehserie, die auf Amazon Prime Video ausgestrahlt werden soll. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Romanreihe von Robert Jordan und wird von Sony Pictures Television und Amazon Studios produziert, wobei Rafe Judkins als Showrunner fungiert.

Die erste Staffel wird voraussichtlich im November 2021 auf Prime Video ausgestrahlt. Im Mai 2021 wurde die Serie noch vor der Serienpremiere für eine zweite Staffel verlängert.

Das Rad der Zeit handelt von Moiraine, einem Mitglied der Aes Sedai, einer mächtigen, rein weiblichen Organisation von Magieanwendern. Sie nimmt eine Gruppe von fünf jungen Menschen mit auf eine Reise um die Welt, weil sie glaubt, dass einer der fünf die Reinkarnation des Drachen sein könnte, eines mächtigen Individuums, dem prophezeit wurde, die Welt zu retten oder zu zerstören.

Einführung in Das Rad der Zeit

wot2

Ich bin mir völlig bewusst, dass diese Serie nicht objektiv sein kann. Sie hat einen so besonderen Platz in meinem Herzen, weil ich praktisch mit ihr aufgewachsen bin. Ich habe als Teenager angefangen, sie zu lesen, und die Teile der Serie, die ich mehrfach gelesen habe, alsneue Bücher herauskamen, sind für mich also sehr nostalgisch. Sie gibt mir Wärme und Geborgenheit und ist sehr tröstlich zu lesen. Deshalb weiß ich, dass ich nicht objektiv bin, wenn es um diese Serie geht, und ich bin mir völlig im Klaren darüber, dass nicht jeder die Serie so sehr lieben wird wie ich. Deshalb wollte ichden Leuten eine bessere Vorstellung von der Serie geben und ihnen zeigen, ob sie sich auf diese Reise einlassen wollen.

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich weiß, dass diese Bücher als Erwachsenenbücher eingestuft werden. Ich glaube ehrlich gesagt, dass das eher mit der Länge der Serie und der Komplexität der Welt und der Handlung zu tun hat. In diesen Büchern gibt es keine Inhalte für Erwachsene. Ich würde sagen, sie sind wahrscheinlich viel weniger gewalttätig als einige der Jugendbücher, die ich gelesen habe. Es gibt keine expliziten Sexszenen - es gibt überhaupt keine Sexszenen in dieser Reihe. Ich glaube auch, dass die Tatsache, dass sie als Erwachsenenbuch eingestuft ist, viel mit dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung zu tun hat, denn ich glaube, dass es damals noch keine etablierte Alterskategorie für Jugendbücher gab. Und die Hauptfiguren selbst sind im Teenageralter. Sie sind zwischen 16 und 18 Jahre alt. Ich denke, wenn es jetzt veröffentlicht würde, könnte es eine Serie für junge Erwachsene sein, aber ich denke, es ist viel komplexer als viele andere Jugendbücher.

Pro und Contra vonDas Rad der Zeit

wot3

Vorteile der Lektüre von Das Rad der Zeit

Hier sind also ohne Umschweife einige Dinge, die ich als Vorteile der Serie Das Rad der Zeit betrachte. Wenn ich jemandem die Serie beschreiben sollte, würde ich zunächst sagen, dass es sich um eine epische High-Fantasy-Serie handelt. Ich würde auch sagen, dass es eine klassische Geschichte von Gut gegen Böse ist. Und es ist eine Helden- oder Auserwähltengeschichte. Und viele Bücher in dieser Reihe haben Elemente einer Reise. Ich weiß nicht, wie es euch geht. Das sind für mich so ziemlich alle Schlagworte. Zweitens würde ich sagen, dass Robert Jordan ziemlich stark von Tolkien beeinflusst ist, was natürlich auch eine klassische Gut-gegen-Böse-Helden-Geschichte ist. Robert Jordans Weltenbau ist auch stark von der Herr der Ringe-Reihe beeinflusst. Ein weiterer wichtiger Einfluss auf den Aufbau der Welt dieser Serie sind die Mythen, Legenden und Geschichten um König Artus, die ich ebenfalls liebe. Was ich außerdem an der Serie liebe, ist die weitläufige Welt. Ich kenne nur sehr wenige andere Serien, die eine so große Welt haben wie diese.

Ich meine, es ist ziemlich ähnlich wie bei Game of Thrones und Westeros. Wahrscheinlich nicht auf der gleichen Ebene wie das Cosmere, denn das besteht, glaube ich, aus mehreren Planeten? Und ehrlich gesagt gibt es in dieser Welt Orte, die angedeutet wurden und voller Geheimnisse sind, von denen ich nicht weiß, ob sie in der Serie überhaupt jemals erforscht oder enthüllt werden. Und das gefällt mir irgendwie. Mir gefällt, dass diese Welt so viel zu bieten hat, dass wir nicht unbedingt jeden Winkel davon sehen werden, bevor die Serie zu Ende ist. Und innerhalb dieser großen Welt gibt es eine Vielzahl von Ländern mit ihren eigenen Regierungen, Kulturen, Dialekten und Religionen. Daher ist der Aufbau der Welt hier ziemlich komplex und ziemlich ausgeklügelt, und das gefällt mir.

Eine weitere Sache, die ich an dieser Welt liebe, ist, dass es eine Unmenge von Charakteren gibt. Das ist vielleicht etwas, das manche Leute abschreckt. Eine Figur ist am Ende so etwas wie der Held der Serie, er ist also eine Hauptfigur in sich selbst. Aber dann gibt es neben ihm noch drei Hauptfiguren, die so etwas wie die Hauptfiguren sind, und dann gibt es noch einen Kreis von, ich weiß nicht, sieben bis zehn ziemlich wichtigen Figuren, und man erfährt ziemlich oft ihre Sicht der Dinge. Und dann gibt es noch mehr Figuren, deren Sichtweise man vielleicht ab und zu erfährt, aber man weiß vielleicht nicht, wie wichtig diese Figur in dem Moment ist.

Und damit meine ich, dass viele Figuren eingeführt werden, etwa in den ersten paar Büchern, die sich als ziemlich wichtige Charaktere erweisen und in späteren Büchern immer wieder auftauchen. Aber das merkt man vielleicht nicht, wenn man sie zum ersten Mal kennenlernt, weil sie anfangs vielleicht nur eine kleine Rolle spielen. Und wenn man einige der späteren Bücher gelesen hat, wurde ihre wahre Identität aufgedeckt, und wenn man dann zurückgeht und die ersten paar Bücher liest, denkt man: Oh mein Gott, das ist ja umwerfend, denke ich. Das führt mich zu meinem nächsten Punkt: Diese Serie eignet sich hervorragend zum Wiederlesen, nicht nur, weil man eine bessere Vorstellung davon hat, wer einige dieser Figuren sind, wenn sie zum ersten Mal eingeführt werden.

Es gibt so viele Easter Eggs in der gesamten Serie, die den Aufbau der Welt und verschiedene Handlungsaspekte betreffen. So oft, wie ich sie gelesen habe, habe ich das Gefühl, dass ich immer wieder etwas Neues lerne oder neue Zusammenhänge erkenne. Ich glaube, das ist einer der Gründe, warum es eine so große Fangemeinde für diese Serie gibt, denn als die Bücher herauskamen, hat es eine Weile gedauert, bis die Serie abgeschlossen war. Es gab viele Leute, die über Theorien diskutierten. Es gab eine große Fangemeinde für diese Serie. Hier auf YouTube oder sogar in der Buch-Community wird nicht viel darüber gesprochen, aber ich denke, das liegt einfach daran, dass es eine ältere Serie ist und die Leute nicht darüber sprechen. Wir hoffen, dass wir das ändern können.

Nachteile beim Lesen von Das Rad der Zeit

Und ich denke, der erste Punkt, der jedem klar sein dürfte, ist, dass die Serie unglaublich lang ist - nicht nur, dass es 14 Bücher plus eine Novelle sind, von der ich mir ziemlich sicher bin, dass die Novelle die Größe eines normalen Buches hat, sondern jedes dieser Bücher hat etwa tausend Seiten, je nachdem, welche Ausgabe man in die Hand nimmt. Die Serie ist also nicht nur lang, sondern jedes Buch innerhalb der Serie ist auch ziemlich lang. Der Online-Konsens ist, dass die ersten sechs oder sieben Bücher hervorragend sind und sich nicht zu sehr in die Länge ziehen, aber ich glaube, es gibt eine Lücke zwischen 7, 10 und 11, die die Leute als ziemlich langsam empfinden, ich weiß. Ich fand Buch 9 sehr langatmig. Ich dachte, es sei das längste Buch der Reihe, so wie ich es aus meiner Leseerfahrung in Erinnerung hatte, und es stellt sich heraus, dass es wahrscheinlich eines der kürzesten Bücher der Reihe ist. Aber nach Buch 10 oder 11, Sie wissen schon, die letzten Bücher, die Brandon Sanderson geschrieben hat, die ich wohl noch nicht erwähnt habe, hat Brandon Sanderson die Reihe beendet, weil Robert Jordan leider verstorben ist, bevor er die Reihe beenden konnte. Aber diese letzten Bücher, die er geschrieben hat, sind nach Meinung der Leute viel rasanter und actionreicher. Das ist ein Nachteil einer so langen Reihe. Nicht jedes einzelne Buch kann einzigartig sein. Ich will auch sagen, dass es so viele Bücher in der Reihe gibt.

Einige von ihnen wirken manchmal ein wenig formelhaft. Es scheint ein wenig das Thema zu geben, dass die Charaktere getrennt werden und dann gegen Ende des Buches. Viele von ihnen landen in der gleichen Gegend, so dass einige wichtige Ereignisse stattfinden können, und ich weiß, dass das ermüdend sein kann, wenn man eine Geschichte liest, die sich über mehrere Bücher erstreckt.

Ein weiterer potenzieller Nachteil, den ich ansprechen möchte, ist, dass es manchmal ein wenig trophäenhaft sein kann. Ich denke, es ist wichtig zu bedenken, dass dieses Buch vor langer Zeit geschrieben wurde, aber ich weiß, dass mich beim ersten Lesen der Serie eine Sache in den Wahnsinn getrieben hat, nämlich die Misskommunikationstrope. Es gab so viele Momente in dieser Serie, in denen ich frustriert war, weil ich das Gefühl hatte, wenn alle in diesem Buch offen und ehrlich zueinander wären und Dinge erklären würden, anstatt Geheimnisse zu haben, würden viele der Probleme und Dinge, die sie durchmachen, gelöst werden. Ich konnte mir also vorstellen, dass das für viele Menschen gleichzeitig frustrierend ist. Diese Geheimnisse aus plausiblen Gründen zu bewahren, die zu ihrer Persönlichkeit und zu dem, was sie durchmachen, passen, bedeutet nicht, dass diese Entscheidungen brillant waren, aber ich kann verstehen, warum die Charaktere diese Dinge getan haben.

Ich denke aber, dass einige Leute es als ein wenig konstruiert empfinden, wenn von Figuren gesprochen wird, die nicht die intelligentesten Entscheidungen treffen. Besonders am Anfang der Serie treffen die Figuren nicht immer die klügsten Entscheidungen. Wir haben in unseren Diskussionsforen in der Goodreads-Gruppe bereits ein wenig darüber gesprochen, wie gleich zu Beginn des ersten Buches die drei Hauptfiguren als Jungen und nicht als Männer dargestellt werden, wenn man sich die Charakterbögen insgesamt ansieht. Ich denke, das kann beeindruckend sein, oder zumindest war es das für mich. Ich mag es, wenn man zurückgeht und sieht, wie kindisch diese Figuren zu Beginn der Serie waren, weil sie sich im Laufe der Serie verändern. Ich meine, man muss an einem Ende des Spektrums anfangen, um eine signifikante Charakterentwicklung zu haben.

Außerdem ist die Serie in klassischer Fantasy-Manier voll von Namen und erfundenen Wörtern, die man weder buchstabieren noch aussprechen kann. Ich habe einen Tipp dazu in meiner Tipp-Rubrik, aber ich könnte mir vorstellen, dass das für manche Leute frustrierend ist. Allerdings wurde dieses Buch in den 90er Jahren geschrieben, so dass es nicht allzu überraschend sein sollte. Ein weiterer potenzieller Nachteil dieser Serie ist die Romantik. Ich würde sagen, dass die Fantasie in dieser Serie keine große Rolle spielt. Es gibt Romantik, verschiedene Charaktere paaren sich im Laufe der Serie. Mir ist das nicht aufgefallen, als ich die Serie zuvor gelesen hatte. Ich weiß jedoch, dass ich bei meiner letzten Lektüre festgestellt habe, dass einige der Paare ziemlich schnell zueinander finden. Es wird nicht viel darauf aufgebaut, und ich denke, das könnte einige Leute stören. Es fällt mir schwer, das zu beurteilen, denn in meiner Vorstellung sind all diese Figuren schon ewig miteinander verbunden. Ich sehe sie nicht anders, als dass sie Teil dieses Paares sind, aber ich denke, wenn man gut geschriebene Romanzen oder langsam brennende Romanzen mag, wird man das hier nicht finden.

Tipps zum Lesen von Das Rad der Zeit

Okay, ich denke, das sind alle Nachteile der Serie, über die ich sprechen wollte. Ich bin mir sicher, dass es noch andere Dinge gibt, die den Leuten an der Serie nicht gefallen werden. Das sind die Dinge, mit denen ich mir vorstellen kann, dass die Leute Probleme haben, und ich möchte eine Vorwarnung geben, damit die Leute wissen, was sie zu erwarten haben, wenn sie die Serie lesen.

Kommen wir nun zu ein paar Tipps, die ich für die Lektüre der Serie habe. Was das Format angeht, so würde ich empfehlen, sich ein physisches Exemplar zu besorgen, nicht unbedingt, dass man ausschließlich mit einem physischen Exemplar liest. Dennoch denke ich, dass es von Vorteil ist, ein Exemplar zum Nachschlagen zur Verfügung zu haben. Der Grund, warum ich das sage, ist, dass es Karten gibt. Die meisten Karten befinden sich am Anfang des Buches, aber manchmal gibt es auch einen Stadtplan vor dem jeweiligen Kapitel, wenn es um verschiedene Städte und Ähnliches geht. Ich denke also, dass es hilfreich sein kann, wenn man leicht darauf zugreifen kann. Ich weiß, dass man Karten in E-Books bekommen kann, aber ich finde es umständlich, zwischen dem Lesen einer Seite in einem E-Book und der Karte hin und her zu blättern. und der Karte hin- und herzublättern, und beim Hörbuch kann man die Karte natürlich überhaupt nicht sehen.

Ein weiterer Grund, warum es von Vorteil sein kann, ein physisches Exemplar zur Hand zu haben, ist das Glossar im hinteren Teil des Buches. Ich habe vorhin schon erwähnt, dass es sich bei dieser Reihe um klassische alte Fantasy handelt, in dem Sinne, dass es viele Wörter und Namen gibt, die man unmöglich aussprechen oder buchstabieren kann. Ich habe auch schon erwähnt, dass es viele Charaktere gibt, die man vielleicht nur in bestimmten Büchern kurz kennenlernt. Im hinteren Teil des Buches befindet sich ein Glossar, in dem alle im Buch erwähnten Figuren und andere Wörter über den Aufbau der Welt, die Religion und die Magie aufgeführt sind. Für all das sollte es kleine Beschreibungen im Glossar geben. Ich glaube auch, dass jedes Glossar im hinteren Teil des Buches spoilerfrei für das jeweilige Buch ist. Wenn Sie also Buch zwei lesen, sollten Sie nicht in das Glossar von Buch fünf schauen, weil es dort Spoiler gibt. Damit Sie so schnell wie möglich auf die Karten und das Glossar im hinteren Teil des Buches zugreifen können, empfehle ich Ihnen, ein physisches Exemplar auf hand zu haben.

Ich habe mir Hörbücher angehört, und ich denke, dass Hörbücher eine großartige Möglichkeit sind, wenn man ein Wiederholungsleser ist. Der Sprecher für diese Serie. Ich glaube, sie sprechen viele Fantasy-Bücher, weil ich sie schon einmal gehört habe. Ich habe die ersten vier Bücher sehr gerne von ihnen gehört. Ich glaube, sie sind großartige Erzähler. Ich möchte niemanden davon abhalten, sich Hörbücher anzuhören, denn es sind gute Hörbücher. Aber ich denke, dass es für Erstleser schwierig sein könnte, alles zu verstehen, wenn sie nur das Buch hören. Vielleicht sollte man also eine Kombination aus Hörbuch und physischem Schrägstrich-Ebook anbieten.

Und als Nächstes eine kleine Warnung, aber ich möchte, dass ihr euch bewusst seid, dass es viele Spoiler im Internet gibt. Die Serie gibt es also schon sehr lange, oder zumindest den größten Teil der Serie gibt es schon sehr lange. Sie wurde erst 2014 fertiggestellt. Die meisten Websites und Informationen im Internet sind ziemlich voll mit Spoilern. Auf tor.com wurden einige Wiederholungen gepostet, und die meisten davon sind voller Spoiler, die ich überprüft habe. Eine Website, die ich als sehr hilfreich empfunden habe, ist library.tarvalon.net. Ich werde sie auf den Bildschirm bringen, weil so viele Leute in unserer Goodreads-Gruppe die Serie erneut lesen oder einen Ort suchen, um über die Serie zu sprechen. Aber Sie wissen ja, dass sie es schon vor einer Weile gelesen haben. Ich habe die Kapitelzusammenfassungen, die auf der Website library.tarvalon.net verfügbar sind, in ein Google Doc eingefügt, damit die Leute sie nachschlagen können.

Auf diese Weise habe ich erfahren, dass diese Website spoilerfreie Kapitelzusammenfassungen enthält. Allerdings handelt es sich nur um die Kapitelzusammenfassungen. Der Rest der Website ist nicht spoilerfrei, also ist mein Tipp, im Internet vorsichtig zu sein. Ich weiß, dass ich mir selbst schon etwas verdorben habe, als ich versuchte, mein Gedächtnis aufzufrischen. Wenn Sie Kapitel- oder Buchzusammenfassungen suchen, versuchen Sie es mit library.tarvalon.net. Achten Sie darauf, dass Sie sich strikt an die Zusammenfassungen halten, sonst könnten Sie auf Spoiler stoßen.

Okay, Leute, ich denke, das sind alle die vielen Dinge, die ich euch über die Wheel of Time-Serie sagen wollte. Ich hoffe, das macht euch Lust, die Serie zu lesen, und ihr wollt mitlesen. Wenn ich über die Serie gesprochen habe und euch klar geworden ist, dass ihr die Serie nicht lesen wollt, dann ist das auch gut so, denn es geht ja gerade darum, den Leuten zu helfen, herauszufinden, ob sie die Fortsetzung lesen wollen oder nicht.

Das ist alles, was ich für jetzt habe. Vielen Dank, dass ihr gelesen habt.