Willkommen zu diesem Tutorialdemonstration. Ich werde versuchen, Sie durch einige der Funktionen von Blender Video Editing 3.0 Alpha Version zu führen.

Die Benutzeroberfläche vonBlender Video Editing Tool

Als erstes wählen wir die Videobearbeitungsvorlage aus, da diese bereits einige Einstellungen enthält, die für die Videobearbeitung in Blender sehr gut geeignet sind. Ich ziehe es vor, die Benutzeroberfläche zu verändern, aber Sie können natürlich machen, was Sie wollen.

1

Wir haben zwei Registerkarten. Die eine ist Videobearbeitung, die andere Rendering. Rendering enthält alle Rendering-Einstellungen sowie die Bildrate und Auflösung des Frame-Projekts. Sie werden feststellen, dass es sich um dieselben Informationen handelt. Das brauche ich nicht, also ich diese Ecke nach rechts, und dann ist es weg.

2

Sie werden auch einen Dateibrowser sehen. Die Sache ist die, dass Sie auch Dateien importieren können, und wenn Sie das auf diese Weise tun, erhalten Sie ziemlich wichtige Importeinstellungen für die verschiedenen Dateitypen, und Sie können auf diese Weise auch mehrere Dateien importieren. Ich ziehe es vor, auch diese Option zu entfernen.

3

Jetzt haben wir einen geradlinigeren Bildschirm, aber ich möchte ihn noch deutlicher machen. Wir haben ein paar Werkzeuge, aber es hat sich noch nicht zu etwas Hilfreichem entwickelt, also ziehe ich es vor, diese doppelhohe Kopfzeile auszuschalten und die Werkzeugeund die Seitenleiste zu entfernen, weil ich einen schönen breiten Bereich für die Streifen bevorzuge. Außerdem möchte ich einen schönen großen Vorschaubereich haben.

4

Das Problem ist, dass man beim Importieren von Strips mit den Einstellungen dieser Strips arbeiten muss. Wenn ich Sequencer/Preview auswähle und öffne, sehen Sie dann dieses kleine "V" an der Seite? Das sind auch die Eigenschaften für die Streifen. Es ist auch die Eigenschaft für die Ansicht.

Bearbeiten Sie Ihren Streifen inBlender Video Editing Tool

Importieren Sie einen Streifen inBlender Video Editor

6

Lassen Sie mich einen Streifen importieren.Ich gehe auf Film hinzufügen und dann importieren. Dieser Streifen ist geeignet. Den können wir verwenden. Dies ist Material aus einem Open-Source-Film namens "The Cosmonaut". Sie sehen, dass wir die Einstellungen für den Streifen haben. Wir können die Position und all diese Dinge ändern, wenn wir wollen. Wir haben auch eine grüne Linie. Hier ist das Video und der Ton mit dem Audio. Wir haben die Überlagerungseinstellungen, und diese Einstellungen können natürlich geändert werden, und jetzt können Sie den Ton sehen, weil die Wellenform gezeichnet ist. Sie können sehen, dass der Ton und das Symbol für den Ton usw. vorhanden sind.

Splitder Streifen mit Blender Video Editor

Wir können das Video zuschneiden, und es gibt ein Zeitfenster, mit dem ihr die Zeit ändern könnt, wenn ihr das lieber so machen wollt. Das Wichtigste ist, dass wir etwas bearbeiten wollen, und wenn ich zu dem Streifen gehe, wirst du sehen, dass er in Blender 'Split' heißt, also Split und das Tastenkürzel 'K', wenn ich einen Split drücke. Normalerweise würde es einen Schnitt in diesen Streifen machen, und du wirst mit deiner Arbeit weitermachen, aber in Blender musst du alles auswählen, bevor du einen Split machst. Du wählst aus, bewegst den Cursor, drückst K, und machst einen Split. So ist es nun mal.

Chapter-2

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass es noch eine andere Art des Splittens gibt, nämlich "Split halten". Probieren wir das mal aus. Wir müssen zuerst auswählen und dann "Teilen halten". Schieben wir diese aus dem Weg. Wenn ich jetzt ausziehe, sehen Sie, dass der Streifen eine andere Farbe hat, wenn Sie diesen Frame halten. Sie können von diesem Frame aus wachsen, wenn Sie einen Hold Split machen, aber Sie machen einen Freeze-Frame. Hot Splits sind also eigentlich dazu da, Standbilder zu machen.

In den meisten Fällen sollten Sie die Streifen nicht mit dem Hold-Split-Verfahren schneiden.

5

Vorschau während der Transformation

In Blender 3.0 gibt es eine neue Funktion namens Vorschau während des Transformierens. Sie sehen, wir werden Vorschau, was auch immer an der Position des Abspielkopfes ist, aber das Ändern der Griff wird die Vorschau zu ändern, und es ist die Vorschau genau das Bild, das wir bewegen. Wie Sie sehen können, gibt es eine weiße Umrandung, die als "aktiver Streifen" bezeichnet wird. Wenn ich zwei Streifen auswähle, gibt es einen mit weißem Umriss und einen mit orangefarbenem Umriss. Dies sind die ausgewählten Streifen, während dies der aktive Streifen ist. Bei der Vorschau wird immer der aktive Streifen in der Vorschau angezeigt.

Werte der Stapeländerung

Eine Sache, die Sie bei spielerischen und ausgewählten Streifen beachten sollten, ist, dass Sie diese Werte stapelweise ändern können. Wenn ich zum Beispiel stumm schalte, ändert sich nur der aktive Streifen, aber wenn ich die Alt-Taste drücke, ändern sich alle Videostreifen. Der Ton kann nicht geändert werden, was ein wenig seltsam ist.

Aber das ist eine Möglichkeit, Werte im Stapel zu ändern. Sie können auch so vorgehen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "In Auswahl kopieren". Dann werden auch die übrigen Werte stummgeschaltet. Wenn wir dies tun und dann auf "In Auswahl kopieren" klicken, wird das Video trotzdem nur einmal kopiert. Aber das ist zumindest eine Möglichkeit, Dinge stapelweise hinzuzufügen.

Wir können auch z. B. mit Alt die Dauer ändern, und dann wird die Zeit für alle Streifen geändert. Das kann nützlich sein, wenn man z. B. Diashows oder Ähnliches machen will.

Einfügen eines Streifens in Blender

Beim Trimmen haben wir über die Vorschau gesprochen, aber was ist, wenn du zwei Streifen hast und diesen Streifen zwischen den beiden Streifen einfügen willst? Wenn du das tust, wird er nicht eingefügt. Aber wenn ich den Streifen ziehe, ist da etwas Text zu sehen. Er ist ziemlich versteckt, aber da steht 'G' oder 'Alt' Expand Fit Off. Jetzt drücke ich Alt: Ein Einpassen. Jetzt drücke ich Alt und lasse die Taste los. Das Material wird eingefügt, und das funktioniert auch, wenn Sie es erweitern.

Lücke entfernen

Chapter-25

Es gibt eine Funktion, die wir verwenden können, und die heißt Lücke entfernen. Damit wird die Lücke entfernt, aber nur, wenn es auf allen Kanälen eine Lücke gibt, sonst geht es nicht.

Streifen an den aktuellen Frame anhängen

Welche weiteren Funktionen gibt es, z. B. "Streifen am aktuellen Rahmen ausrichten"? Damit werden alle ausgewählten Streifen gefangen. Wenn wir das so gemacht haben und sie dann gestapelt haben. Streifen austauschen, 'Verschieben' - das macht man, wenn man alles verschiebt. Sie können auch 'G' drücken oder ziehen. Die Auswahl ist sehr wichtig, denn sie bestimmt, welche Streifen Sie bearbeiten können.

Box Select Include Handles

Und es gibt eine Funktion namens "Boxauswahl mit Griffen", die aber hauptsächlich für die Auswahl der Griffe gedacht ist, was sehr schön ist, wenn man sie braucht. Ich drücke 'G', um einen Schnitt zu verschieben, aber die Synchronisation beizubehalten. Wenn man zum Beispiel Musikvideos oder Ähnliches macht und ein paar schlechte Bilder hat, kann man den Schnitt auf diese Weise verschieben.

Chapter-31

Streifen in der Blender-Videobearbeitung auswählen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Auswahl. Jetzt drücke ich 'Control' und wähle dann links oder rechts vom Cursor. Wenn ich 'Alt' drücke, mache ich einige Schnitte. Wenn ich Alt und halte, greife ich beide und verschiebe den mittleren Teil. Oder ich kann die beiden nach außen verschieben, so dass der Streifen in der Mitte nicht das Bild wechselt. Er wird nur horizontal verschoben; sowohl der Inhalt als auch diein und out Punkte werden in der anderen Version verschoben.

Außerdem gibt es noch die Auswahl des Nachbarn. Und die Kanalauswahl. Und wir sind verlinkt. Das heißt, More ist der nächste; wenn ich More noch einmal auswähle, wird ein anderer ausgewählt.

Verschiedene Streifentypen in Blender Video Editing

Dann haben wir verschiedene Streifentypen. Es gibt so etwas wie Effektstreifen, die aber ausgegraut sind, weil man sie erst zu einem Streifen hinzufügen muss, auf den sie angewendet werden können.

Video-Streifen / Film-Streifen

Wir haben einen Videostreifen oder Filmstreifen. Und jetzt gibt es Dinge, die wir zu diesem Streifen hinzufügen können. Einige davon benötigen zwei Streifen. Einige von ihnen sind noch ausgegraut, also sind sie jetzt für das Zusammenführen von Streifen. Beachten Sie, dass diese heller werden, weil sie diesem Effektstreifen zugewiesen oder angehängt sind.

Und dann können wir Übergänge machen. Wir haben zwei Filmstreifen, die sich überlappen. Ich klicke mit der rechten Maustaste auf Add Transition: Cross, und dann werden sie sich kreuzen.

Audio-Streifen

Das Gleiche können Sie mit den Audiodateien machen. Wir wählen zwei Audiodateien aus, indem wir die Umschalttaste gedrückt halten, um mehrere Dateien auszuwählen.Es ist etwas schwierig zu erkennen, wie wir die Wellenformen erhalten haben. Auch diese können wir entfernen. Alle Wellenformen sind noch vorhanden.Die F-Kurve werden Sie kennen.

Das sind die Kurven, die zeigen, dass der Ton von einem Streifen verschwindet und der andere erscheint. Wenn wir den Graphen-Editor öffnen, können Sie auch sehen, dass wir die Kurve haben. Ich wähle diesen Graphen aus und bewege ihn; Sie können sehen, wie er sich im Streifen bewegt. Das ist der Grund für die Bewegung. Bei Audiodateien ist es mit den F-Kurven. Sie können auch F-Kurven in Filmstreifen einblenden.

Fade in fade out" - so sieht die Kurve aus. In der Vorschau ist das ein völliges Durcheinander.

Chapter-34

Eine weitere raffinierte Funktion ist, dass Sie eine Auswahl von Streifen haben können. Wir möchten, dass dieses Audio und dieses Video zu einem Streifen werden; wir können einen "Meta"-Streifen erstellen

Szene-Streifen

Wie Sie sehen, besteht dieser Streifen aus zwei Teilen, und wenn Sie die Tabulatortaste drücken, können Sie etwas einfügen und ändern. Das ist die Änderung und Rückkehr. Ein anderer Strip-Typ, der interessant sein könnte, ist dieser "Scene"-Strip "No items available", denn wir brauchen eine neue Szene.

Chapter-39

Ich füge einen weiteren Kameramodus hinzu,View navigation, Walk navigation.Da haben wir die 3D-Ansicht. Ich gehe zurück zu der Szene mit dem Videoschnitt. Wie Sie sehen können, gibt es in dieser Szene keine Videobearbeitung.

Chapter-50

Und jetzt kann ich Shift + A drücken, um die Szene hinzuzufügen. Und schon haben wir unsere 3d-Szene. Sie hat auch einige Einstellungen. Wenn wir mehrere Kameras haben, können wir die Kamera auswählen. Es gibt zwei Kameras, und wenn wir die eine duplizieren, können wir zwischen diesen Kameras schneiden. Jetzt haben wir einen Schnitt zwischen zwei Kameras innerhalb derselben Szene. Und dann müssen wir sie wieder aktualisieren. Das sollten wir nicht manuell machen müssen.Aber anscheinend machen wir Cross.Um es transparent zu machen, müssen wir Alpha hinzufügen.

Chapter-55

Und wieder müssen wir vielleicht alles aktualisieren. Das werde ich auch tun, Alpha Over. Es gibt zwei Suzanne-Affen. Wir können Sachen aus einer 3D-Ansicht im Video Editor haben.

Chapter-60

Andere Funktionen von Blender Video Editing

Farbkorrekturen

Wenn wir eine Farbabstufung vornehmen wollen, können wir auch mit anderen Dingen herumspielen. Wir können Modifikatoren hinzufügen. Es gibt zum Beispiel eine Farbbalance, und wir müssen sicherstellen, dass sich der Abspielkopf auch auf dem Streifen befindet, an dem wir arbeiten, sonst werden wir verwirrt sein, aber wir können die Farben auf diese Weise ändern. Aber wäre es nicht schick, wenn wir dieses Bild mit einem anderen Bild aus derselben Zeitleiste vergleichen könnten? Und das können wir tatsächlich.

Wir gehen in beiden Fällen auf Ansicht und schalten Frame Overlay ein. Und Frame Overlay. Wenn wir das eine auf Referenz und das andere auf Aktuell setzen. Und das könnten möglicherweise zwei verschiedene Aufnahmen sein, was ziemlich raffiniert ist, damit man die Farben vergleichen kann. Aber wenn wir ein paar Histogramme und all das brauchen, können wir dazu wechseln.

Chapter-59

Diese Seite sollte für die aktuelle Ansicht und die Modifikatoren sein. Wir können sehen, was wir in einem Bild wie diesem tun.

Chapter-61

Das gesamte Strip-Material abspielen

Wenn ich mein gesamtes Streifenmaterial abspielen möchte, muss ich Alles auswählen und dann nach oben gehen: Bereich 'Auswahlbereich festlegen', der innerhalb dieses Bereichs liegen wird. Gehen wir auf die Registerkarte "Rendering" und probieren das aus.

Wir haben die Auflösung und die Bildrate. Wir hoffen, das passt zu unserem Material. Und einen Pfad, aber wir wollen keine PNG-Bilddateien rendern. Wir wollen ein FFmpeg-Video verwenden, um unser Material in mehrere verschiedene Codecs und Container zu konvertieren. Wir werden diesen verwenden.Dieser ist Youtube-freundlich, und wir wollen auch Audio haben: AC3-Audio. Und das ist so ziemlich alles, was wir tun müssen, oder wir sollten das Farbmanagement überprüfen. Die Ansichtstransformation sollte auf Standard und nicht auf Filmic eingestellt sein.

Wenn es auf Filmic eingestellt ist, werden die Renderzeiten super langsam sein, und die Farben werden ausgegraut werden, so dass in den meisten Fällen, mit dem Video-Editor, werden Sie nicht brauchen die filmische Einstellung sowieso.

Jetzt müssen wir rendern, und dazu gehen wir in die Ansicht und wählen Sequence Render Animation, , und dann wird unser Durcheinander der Bearbeitung angezeigt. Es ist ein bisschen langsamer, ein bisschen langsamer beim Rendern mit 3D-Elementen, aber das ist ein Bereich, der einige Verbesserungen gebrauchen könnte - die Geschwindigkeit der Szenenstreifen, aber das wird hoffentlich irgendwann in Angriff genommen werden.

Zusammenfassung

Das ist so ziemlich alles. Dankeschön!

Andere Video-Editoren zum Anschauen:

Top 19 kostenlose und kostenpflichtige Video-Editoren für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis